Alimente

Einen der häufigsten Diskussions- und Streitpunkte bildet der Unterhalt für den Ehepartner und für die Kinder. Schon während der Ehe sind die Ehegatten einander finanziellen Beistand schuldig. Im Eheschutzverfahren kann der Richter einen solchen Unterhalt gerichtlich festlegen.

Ebenso wird der Unterhalt während der Dauer der Trennung oder als nachehelicher Unterhalt für die Zeit nach der Scheidung festgelegt. Hierbei berücksichtigt der Richter das Einkommen der Ehegatten, ihr Existenzminimum und den allenfalls daraus resultierenden Überschuss.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top