Verwaltungsrecht


Ein funktionierender Rechtsstaat muss nicht nur im Privatrecht das Verhältnis zwischen den Personen (Privaten und Unternehmen) sowie die pönalen Folgen von Gesetzesverstössen im Strafrecht regeln, es bedarf zur Rechtssicherheit auch einer Kodifizierung der Verhältnisse zwischen dem Staat und den privaten Rechtssubjekten. Egal, ob es um die Erteilung einer Baubewilligung, einer Aufenthaltsbewilligung oder um den Rekurs gegen eine Verfügung des Staates geht, jede staatliche Handlung, die den Bürgerinnen und Bürgern oder den Unternehmen ein Recht gewährt oder sie darin einschränkt, bedarf einer gesetzlichen Grundlage. Sowohl im Baurecht, als auch im Sozialversicherungsrecht, im Ausländerrecht oder im Administrativmassnahmenverfahren (Strassenverkehrsrecht), gibt es klar geregelte Vorschriften und die dazugehörigen Rechtsmittelwege. Häufig macht der vorgängige Kontakt mit den Behörden Sinn, um Missverständnissen vorzubeugen und den Ermessensspielraum der Behörde sowie ihre Praxis abzutasten. Wenn alle Stricke reissen, ist der Rechtsweg unumgänglich. Auch hierbei beraten und vertreten Sie die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Advokatur & Rechtsberatung TRIAS AG gerne.